Jahresarchiv 2018

VonClaudia

Sonoro PRESTIGE im Test – sehr gut

Laut Testberichte.de Schneidet Sonoro PRESTIGE im Vergleich zu anderen Modellen am besten ab. Das Ergebnis ist aus Oktober 2018. So sind die Stärken ein stimmiger, sehr überzeugender Klang mit guter Dynamik, klaren Höhen und kräftigem Bass. Desweiteren eine einfache Inbetriebnahme; viele Einstellmöglichkeiten; logische Menüführung; komfortable Steuerung mit UNDOK-App und einer ausgezeichnet Verarbeitung. Für Schwächen wurde nichts gewählt.

Vergebene Note: 1,0!

Das ist echt unglaublich! Sonoro bringt so ein Meisterstück im Bereich der Kompaktanlagen auf dem Markt. Das PRESTIGE löst den Vorgänger STEREO ab und setzt ein Zeichen für alle Mitbewerber.

Wie aus den Audio HiFi News zu lesen ist (https://hifinesse.com/audio-hifi-news/neue-kompaktanlage-von-sonoro-prestige) bietet diese Modell eine echt hohe Leistung an. Die verbauten Lautsprecher verwandeln tatsächlich das Wohnzimmer in ein Konzertsaal! 10 Watt für die Hochtöner, 30 Watt für die Mitteltöner und satte 60 Watt für den Subwoofer!

Sonoro PRESTIGE online günstig bestellen (Preis): https://hifinesse.com/sonoro-prestige

Zum PRESTIGE selbst gehören folgende Zubehörteile ebenfalls zum Lieferumfang:

  • Fernbedienung
  • Eine Knopfzelle (CR2032, 3 V)
  • Stromkabel
  • FM/DAB Teleskopantenne
  • Externe WiFi-Antenne
  • Bedienungsanleitung
  • Sicherheitshinweise
  • Prospekt von Spotify
  • Schutzhandschuhe

Technische Daten des Sonoro PRESTIGE:

  • Hochqualitatives 2-Wege Audio-System mit integriertem und kraftvollem Subwoofer
  • Koaxiallautsprecher: Hochtöner 2 x 0,75“, Mitteltöner 2 x 3“, Subwoofer 1 x 4″
  • Hochgradig optimiertes Bassreflexrohr für ein sensationelles Klangerlebnis
  • Softwareoptimierter digitaler Soundprozessor (DSP) der neuesten Generation
  • FM & DAB+ Digitalradio
  • Internetradio mit über 25.000 Sendern weltweit
  • Automatische & manuelle Sendersuche
  • Stationstasten: 4x frei programmierbar am Gerät (40 Speicher pro Empfangsformat, 10 Spotify Playlists)
  • Qualcomm aptX™ Bluetooth® audio Technologie, Bidirektionale Bluetooth® Verbindung für kabellose Bluetooth® Kopfhörer
  • Spotify Connect
  • Multiroomfunktion: Bis zu 5 kompatible Geräte als Gruppe vernetzen
  • Automatisch dimmbares 2,8″ TFT Farbdisplay mit Polfilter
  • Weckfunktion & Schlummerfunktion
  • Wecktöne: FM , DAB+, Internetradio, Alarmton
  • Einschlaffunktion (Sleep-Timer) mit minutengenauer Einstellung (5-120 Min.)
  • Equalizerfunktion: Einstellen von Bässen & Höhen
  • Verschlüsselung: WEP, WPA, WPA2 (PSK), WPS
  • Fernbedienung (Infrarot)
  • Benutzerfreundliche und intuitive Menüführung
  • Netzschalter zum Stromsparen

 

Ein und Ausgänge (Anschlüsse): 

  • Streaming mit Qualcomm aptX™ Bluetooth®, Spotify, DLNA und UPnP
  • FM/DAB+ Digitalradio mit 4 Stationstasten am Gerät
  • Qualcomm aptXTM Bluetooth® Technologie (A2DP, AVRCP) für kabellose Musikübertragung in brillanter Qualität
  • USB-Port 5V/2,1 A mit Ladefunktion für Musikwiedergabe
  • Aux-In (3,5mm Klinke)
  • RCA Aux-In (Cinch-Eingang)
  • Slot-In CD-Player (CD, CD-R, CD-RW, MP3-CD, WMA) mit Repeat- und Shuffle-Funktion
  • Optischer Digitaleingang
  • Kopfhöreranschluss
  • RCA Line-Out (Cinch-Ausgang)
  • Eingebautes Netzteil (AC 100-240V ~50/60 Hz) mit  Netzschalter zum Stromsparen
  • 75 Ohm FM/DAB/DAB+ Antenne

 

Abmessungen und Gewicht: 

  • Abmessungen: ca. 450 x 153 x 258 mm (bxhxt)
  • Gewicht: ca. 7.200 Gramm

 

Verarbeitung / Material: 

  • Handgeschliffenes Holzgehäuse mit abgerundeten Ecken und hochwertigem Klavierlack
  • Kompakte Maße
  • Gestaltet und entwickelt in Deutschland
  • Erhältlich in den Farben: Schwarz, Weiß, Silber

Inspirierende und technische Bilder vom PRESTIGE Modell:

VonClaudia

Roberts Radio S300 im Test – sehr gut

Multiroom-Systeme sind Anlagen für ein Hörerlebnis im ganzen Haus. Das Roberts S300 Radio ist ein interessantes System geeignet für alle Zimmer. Lesen Sie hier, was das Gerät alles kann.

 

Roberts S300 Preis

der aktuelle Preis des S300 liegt bei 899€ inkl. MwSt.
Im Onlineshop könnt Ihr diesen Versandkostenfrei bestellen: Link zum Artikel im Shop von HiFinesse.com

 

Streamen mit Roberst S300

Hören Sie Musik über Wi-Fi oder Bluetooth von Ihrem PC oder Smartphone.
Dank integriertem Bluetooth können alle R-Line Komponenten Musik oder Musikdienstleister vom Smartphone wiedergegeben werden.
Spotify Connect ist ebenfalls in allen R-Line Lautsprechern integriert.

 

Display und Touch Bedienelemente Roberts S300

Ein Frontdisplay mit allen notwendigen Informationen und den direkten Buttons zur einfachen Bedienung sind optimal angebracht – hier gibt es nichts zu meckern. Schöne Rundungen der Buttons machen das ganze Werk um so perfekter und passender zu jedem Platz wo es auch immer platziert wird.

 

CD Player integriert im Roberts S300

Der integrierte CD Player bietet die Möglichkeit auch mal auf die alte CD Sammlung zurückzugreifen und so alte Sounds nochmal in perfekter Soundqualität abzuspielen.

 

Internetradio Roberts S300

Per Wi-Fi lässt sich das Internet-Radio im S300 nutzen. Hier hat man die Möglichkeit auf über 20.000 Radiosender und Tausenden von Podcasts weltweit zurückzugreifen.

 

Erweiterung (Mutli-Room) des Roberts S300 mit R-Line

R-Line Lautsprecher können einzeln oder als Bestandteil einer drahtlosen Multi-Room-Konfiguration verwendet werden.
Sie sind komplett modular, so dass bei Bedarf weitere Lautsprecher hinzugefügt werden können. So kann eine eigene Konfiguration nach persönlichen Hörbedürfnissen erstellt werden.

 

Einrichtung des Roberts S300

Das zuvor erwähnte R-Line lässt sich spielend leicht einrichten: Eine intelligente Smartphone App Namens „UNDOK“ führt einen Schritt für Schritt durch den Einrichtungsprozess.
Ebenso wie mit der App kann man das S300 auch an den Tasten am Gerät direkt einrichten.

 

Roberts S300 Radio Bilder aus unserem Showroom

Fazit

Das Roberts S300 ist zweifelsohne eine moderne Musikanlage mit allen wichtigen Funktionen an Bord.
Streaming von UKW, DAB+ und Internetradio, Spotify-Connect, CD, USB, SD-Karte und Heimnetzwerk sind mehr Möglichkeiten als man es hinter dieser kompakten Anlage vermuten würde.
Zudem lässt es sich als Multiroom-Lautsprecher einsetzen und bringt gleichzeitig einen überragenden Sound mit sich.
Die Einstellmöglichkeiten direkt oder über ein Smartphone geben dem das Sahnetüpfelchen oben drauf.

Zu guter Letzt noch die Daten auf einen Blick:

Roberst S300 Technische Daten

QUELLE

  • FM/DAB/DAB+ integriert: Ja
  • Internet-Radio: Ja
  • Spotify Connect: Ja
  • Bluetooth® Verbindung: Ja
  • Music Player via Netzwerk: Ja (PC, Mac oder NAS über Heimnetzwerk)
  • Music Player via USB: Ja
  • Music Player via SD-Karte: Ja
  • CD-Wiedergabe: Ja
  • Music Player Codec-Unterstützung: MP3/WMA/FLAC*/AAC*/ALAC*/WAV* (* = Music Player nur via Netzwerk)

 

NETWORK

  • Wi-Fi: Ja (802.11a/b/g/n Standard mit 2,4 GHz und 5 GHz-Bändern)
  • Kabelgebundene Netzwerkverbindung: Ja
  • Steuerung via UNDOK-App: Ja (iOS oder Android Smartphones)

 

AUDIO

  • Hochtöner: Ja (x 2)
  • Mitteltöner: Ja (x 2)
  • Passiver Bassradiator: Ja (x 2)
  • Equalizer: Ja (Equalizer mit 5 Positionen & Separate Bass-/Mittel-/Höhen-Kontrollen)

 

ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN

  • Kopfhörerbuchse: Ja (3,5 mm Stereo)
  • Line-In (Analog): Ja (3,5 mm Stereo)
  • Line-Out (Analog): Ja (3,5 mm Stereo)
  • Line-Out (Digital): Ja (S/PDIF optisch)
  • NFC für ein einfaches Bluetooth-Pairing: Ja

 

DESIGN

  • LED-Anzeigen: Ja
  • Vollfarb-Bildschirm: Ja
  • Direkte Gerätesteuerung: Ja (Betrieb/Modus/Hoch/Runter/Auswerfen/Zurück/Auswahl/Weiter/Menü/Info/Play/Pause/Vol+/Vol-)
  • Netzbetrieb: Ja
  • Mitgeliefertes Zubehör: IR-Fernbedienung und Batterien / Netzadapter
  • Abmessungen (mm): 420 (h) x 190 (b) x 240 (t)
  • Gewicht: 9.8 kg
  • Farben: Aluminium

 

 

VonClaudia

Focal Elear Kopfhörer im Test

Der Focal Kopfhörer Elear (Fertigung von Focal in Frankfreich) ist ein High-End Kopfhörer aufgebaut auf dem Referenzkopfhörer „Utopia“. Soviel vorerst vorweg.

Bevor wir uns mit dem Elear auseinandersetzen möchte ich ganz kurz auf Focal drauf eingehen:

Hersteller Focal

Focal hat seinen Sitz in Saint-Étienne. Von dort aus werden alle Produkte entwickelt. Der Großteil wird auch dort produziert. Seit 1979 konzentriert sich Focal auf die Produktion von  High-Fidelity Home-Audio-Lautsprechersysteme, Kopfhörer, Lautsprechertreiber für den Automobilbereich und Studiomonitore. Das Kerngeschäft sind dabei Lautsprechertreiber und High-Fidelity-Lautsprecher. Dieses sollte man stets im Hinterkopf haben wenn es darum geht sich ein Gefühl für ein bestimmtes Produkt von Focal zu verschaffen.

Focal Elear Kurzübersicht / Technische Daten /  Lieferumfang

Kurzübersicht

  • Offener audiophiler Kopfhörer
  • Fertigung: In Frankreich
  • Lautsprecher: Aluminium-Magnesium
  • Profil: M
  • Bügel: Aluminium (Polster mit Lederüberzug für Tragekomfort)
  • Ohrmuschel: Offen

Technische Daten:

  • Typ: Ohrumschließende, hinten offene Kopfhörer
  • Impedanz: 80 Ohm
  • Wirkungsgrad: 104dB SPL / 1mW @ 1kHz
  • THD: <0.3% @ 1kHz / 100dB SPL
  • Frequenzgang: 5Hz – 23kHz
  • Lautsprecher: 40mm Aluminum-Magnesium „M“ shape dome
  • Gewicht: 450g
  • Kabellänge: 3m
  • Anschluss: 1 x 6.35mm stereo Klilnkenstecker und 2 x 3.5mm Klinke
  • Aufbewahrungsbox: 326x260x164mm
  • Farbe: Schwarz / Aluminium

Lieferumfang:

  • Kopfhörer: Focal Elear
  • Aufbewahrungsbox: Festes Transportetui mit Magnetverschluss.
  • Kabel: 3 m-OFC-Kabel: 1 x 6,35 mm-Stereoklinke und 2 3,5 mm-Klinkenanschlüsse.

 

Focal Elear Bilder aus unserem Showroom

Hier ein paar Bilder aus unserem Showroom, nichts gestelltes oder hochaufpoliertes und mit Photoshop bearbeitetes. Das sind Bilder des Artikels so wie die sind. Übrigens auch auf dem direkt zu erwerbendem Ständer – macht einen guten Eindruck im Wohnzimmer 🙂

 

Focal Elear Tragekomfort

Das Material am Kopfhörer wurde so ausgewählt, dass der Elear ein möglichst geringes Gewicht hat. Der Bügel aus Aluminium mit Mikrofaserpolster und Lammleder überzogen. Das trägt zum echt guten Tragekomfort bei und passt sich so jeder Kopfgröße und jeder Ohrform gut an.

 

Focal Elear Performance

Da die Rückseite vollständig offen ist, eignet sich der Kopfhörer nur in geräuscharmer Umgebung. Für laute Umgebungen sollten andere Kopfhörer von Focal eingesetzt werden. Das M-Profil der Lautsprecher (Patent von Focal derzeit noch ausstehend) aus Aluminium und Magnesium, bietet ein Hörergebnis wie mit 2 gut positionierten Standlautsprechern – so sollte man sich das ungefähr vorstellen. So ist das Klangerlebnis außergewöhnlich präzise.

 

Focal Elear Experten Bewertung

Experten geben hier außergewöhnliches Feedback zum Elear Kopfhörer. Für alle die gutes Englisch können, sollte das Video noch etwas mehr Gefühl für den Kopfhörer geben (Dauer: 9:48min):

 

Focal Elear in der Presse

GIMODO: https://www.gizmodo.com.au/2018/02/i-want-to-vigorously-make-out-with-focals-eclear-and-clear-headphones/

Stereoplay (PDF Ausschnitt aus der Rubrik Test&Technik): Download Focal Elear Test Stereoplay PDF

SON-VIDEO.COM: https://blog.son-video.com/2017/09/test-focal-elear/

Headfonia: https://www.headfonia.com/review-focal-elear-hyperior/3/

AUDIO: Download Focal Elear Test Audio PDF

HI-FI WORLD: Download Focal Elear Test Hi-Fi-World PDF

haedphonereview: https://headphonereview.com/over-ear/focal-elear-open-back-wired-headphones-review/#f205a4b50a

 

Focal Elear Kopfhörer Meinungen und Kommentare

Mit einer 5-Sterne Bewertung gab es (Standpunkt heute und lt. der Webseite von focal) 56 Bewertungen von denen 50 die vollen 5-Sterne vergeben. Das soll schon was heißen. Wenn man im Bereich der geräuscharmen Umgebung bleibt würde auch ich die volle Punktzahl vergeben. Der Klang des Kopfhörers überzeugt einfach in seiner super-präzisen Weise. Das ist dann auch wirklich ein Klangerlebnis das sich lohnt! Alle Bewertung könnt Ihr übrigens euch hier anschauen: https://www.focal.com/de/kopfhoerer/heim-kopfhoerer/elear#avis

 

Focal Elear Preis

Zu guter letzt bleibt der Preis zu erwähnen und wo Ihr in kaufen könnt. Natürlich könnt Ihr den Kopfhörer im berühmten amazon erwerben. Uns würde es aber selbstverständlich freuen wenn ihr diesen über unseren Shop bezieht (Link zum HiFinesse Shop) 🙂

Screenshot aus unserem Shop (Stand 04.09.2018): 

VonClaudia

Dynaudio XEO 20 im Test

Kompakt, kabellos, aktiv, digital: Der Zwei-Wege-Lautsprecher Xeo 20 ersetzt seinen Vorgänger Xeo 4 und macht seinem Namen alle Ehre. In diesem Modell stecken vierzig Jahre Hi-Fi-Kompetenz und modernste Digitaltechnologie.

XEO 20 Chassis

Das Facelift des XEO 20 bringt abgerundete Ecken und sanfter ausgeführte Kanten. Die Designer waren hier mal wieder dezent am Werk. Der Infrarotempfänger sitzt jetzt unter dem Tieftöner (beim XEO 4 war der noch oberhalb des Hochtöners angebracht). Die Ausführung des Chassis und allen sichtbaren Metallkomponenten ist jetzt in schwarz. Der Minimalismus und die dezenten Linien des Lautsprechers sprechen so eine gemeinsame Sprache. Auf dem nachfolgendem Bild sollte dies deutlich erkennbar sein. Wir haben es extra groß gemacht, damit es wirklich schön sichtbar ist.

Xeo 20: Hochtöner, Tieftöner, Digitalverstärker Daten und Abstimmung

Im Inneren des Xeo 20 herscht wahre Power. Der Tieftöner ist kein anderer wie der Esotec MSP mit 14cm Durchmesser. Das macht für einen so kompakten Lautsprecher ordentlich Wums. Der Hochtonlautsprecher ist ein 28mm Gewebehochtöner. Die Leistung protzt mit einem 65 Watt Digitalverstärker. In diesem Lautsprecher stecken die bewährten Dynaudio Technologien: innovative Magnetsysteme und Aluminiumschwingspulen. Bei Dynaudio bleibt eben nichts unkontrolliert.

Auch die Firmware wurde aktualisiert. Sie überzeugt durch effektivere Signalkomprimierung und Limiting. Eine größere Überlappung der Frequenzbereiche beider Chassis sorgt für ein konsistenten Klang über den gesamten Frequenzbereich. Eine verbesserte Basswiedergabe und Klangabstrahlung abseits der Hörachse bringt Ihr bekanntes Klangbild auf die gesamte Raumbreite. Die eingesetzte DSP Technologie (Digitaler Signal Prozessor) ist verantwortlich dafür, dass der integrierte Verstärker zu jeder Zeit sein bestes gibt. Die Entwickler haben hier übrigens bei der Verfeinerung der Technologie genauso auch wie beim Xeo 30 sich am Studiolautsprecher LYD 5 orientiert. Ziel war es, den Sound mit dem die Tonstudio-Künstler und Toningenieure arbeiten in Ihr Wohnzimmer 1:1 zu übertragen. So hört man genau das, was der Künstler auch ausdrücken wollte.


*DSP Begriffserklärung: (Auszug aus Wikipedia. Ganzer Artikel hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Digitaler_Signalprozessor)

Ein digitaler Signalprozessor (engl. digital signal processor, DSP) dient der kontinuierlichen Bearbeitung von digitalen Signalen (z. B. Audio- oder Videosignale) durch digitale Signalverarbeitung. Zur Verarbeitung von analogen Signalen wird der DSP in Verbindung mit Analog-Digital-Umsetzern und Digital-Analog-Umsetzern eingesetzt.

DSPs dienen nicht nur als Ersatz für aufwendige analoge Filtertechnik, sondern können darüber hinaus Aufgaben ausführen, die analog nur schwer oder überhaupt nicht lösbar wären:

  • Frequenzfilter hoher Ordnung mit geringem Phasenfehler (z. B. Klangbeeinflussung beim Abmischen und in Mischpulten)
  • Dynamikkompression und Rauschunterdrückung mit dynamischen (adaptiven) Parametern
  • Störaustastung unter Berücksichtigung des Charakters des Signales
  • Implementierung von Effekten wie Echo, Hall oder Verfremdung von Stimmen
  • Echounterdrückung
  • Datenkomprimierung zur digitalen Weiterverarbeitung
  • Spracherkennung und Sprachsynthese
  • Messungen in Oszilloskopen
  • Schnelle digitale Bildbearbeitung

Einige DSPs enthalten darüber hinaus am Ein- und Ausgang bereits die erforderlichen A/D- und D/A-Wandler.


Xeo 20: Anschlüsse und Direkteingänge

 

Die XEO 20 bietet ab sofort Direkteingänge. Externe Komponente werden somit nicht mehr benötigt. Als Option für kabellose Audioübertragung mit 24 Bit und 96 kHz bietet sich die Dynaudio Connect Box über die wir noch berichten werden.

Am Master-Lautsprecher (Bild folgt noch) befinden sich ein 24 Bit / 192kHZ digitaler optischer Eingang (Toslink), ein Stereo-Cinch- sowie ein 3,5mm Miniklinkenbuchsen Anschluss. Damit müsste jeder bedient sein, der sein Audiogerät zum Hörgenuss anschließen möchte.

Außerdem bietet der Xeo 20 kabellose Übertragung per Bluetooth. Die aptX-Technologie ermöglicht es kabellos Signale in hoher Qualität von jedem kompatiblen Bluetooth-Audiogerät anzunehmen. Die Signalübertragung zwischen den Xeo 20 Lautsprechern erfolgt übrigens über ein 24/96 Signal, so können Sie sicher sein, das kein noch so kleines Detail Ihrer Musik verlorengeht.

 

Die Fernbedienung übrigens – genauso wie beim Xeo 30 -,steuert jetzt auch die Dynaudio Connect Box mit.

Xeo 20: Testberichte von Fachzeitschriften / Magazinen

In der Ausgabe 05/2018 des Magazin Audio Test wurde der neue Dynaudio Standlautsprecher ausgiebig getestet. Es überrascht wenig, dass als Ergibniss ein uneingeschränkte Kaufempfehlung vergeben wurde. „Kinderleichte Bedienung, ausgezeichneter Klang, sehr gute Räumlichkeit.“ sind einige Punkte aus dem Testergebnis. Auch wir würden das ganze genauso einstufen.

der ganze Testbericht ist hier zu erwerben / zu lesen: https://www.dynaudio.de/dynaudio/testberichte/2018/juni/uneingeschraenkte-kaufempfehlung-die-dynaudio-xeo-20-bei-audio-test

Xeo 20: Technische Daten

Analoge Eingänge: 3,5 mm, Stereo-Cinch

Digitale Eingänge: Toslink

Kabelloser Betrieb: 24-bit / 96kHz

Frequenzgang (±3dB): 40Hz bis 21kHz

Ausführung: Bassreflex

Frequenzweiche: 2 Weg DSP-basiert

Übergangsfrequenz: 4700Hz

Tieftonlautsprecher: 14cm MSP

Hochtonlautsprecher: 28 mm Gewebehochtöner

Verstärkerleistung: 2 x 65W

Netzbuchse (Wechselstrom): 100 bis 240V, 50/60Hz

Leistungsaufnahme Standby: <0,5W

Maximaler Stromverbrauch: 100W

Gewicht: 6,2kg / 13,7lbs

Abmessungen (B x H x T): 180 x 320 x 257mm

Abmessungen mit Standfüßen und Abdeckung (B x H x T): 180 x 320 x 265mm

Xeo 20: Preise

In Schwarz oder Weiß ist das Paar für 2.200€ im Netz  zu finden. Die Lautsprecher sind sofort ab Lager verfügbar.

Sie können den Standlautsprecher hier erwerben:

https://hifinesse.com/dynaudio-xeo-20

 

Downloads:

Broschüre Xeo 20

Bedienungsanleitung Xeo 20

 

Weitere Bilder des Dynaudio Xeo 20:

VonClaudia

Dynaudio XEO 30 im Test

Der aktive Standlautsprecher Xeo 30 ersetzt seinen Vorgänger Xeo 6 und macht sich als Nachfolger der neuen Generation gleich beliebt. In einem neuen etwas runderem Look überzeugt der Auftritt des Kabellosen Lautsprechers. Ecken sind raus, Kurven wurden vergeben. Es ist jetzt alles etwas runder geworden. Das ganze mit schöner glatter Oberfläche des Chassis (in Schwarz oder Weiß erhältlich) ist einfach ein Hingucker. Das Infrarot-Steuermodul ist hier unter dem Tieftöner platziert – man merkt, dass die Dynaudio Produktgestalter hier bis ins Detail gestaltet haben.

Xeo 30: DSP Technik und abgestimmtes Tuning

 Wie auf den Bildern zu sehen ist, ist ein 28mm Esotec Gewebehochtöner und zwei 14cm Esotec MSP Tieftöner verbaut. Die Basis dessen ist das, was Dynaudio schon seit beginn her so berühmt macht: Aluminiumschweingspulen, Magnetsysteme und proprietäre Membranmaterialien. Jeder Standlautsprecher hat einen individuell optimierten 65W-Verstärker, was natürlich den Klang ordentlich an den Mann bringt.

Die hier eingesetzte DSP Technologie (Digitaler Signal Prozessor) sorft dafür, dass der integrierte Verstärker zu jeder Zeit sein bestes gibt. Die Entwickler haben hier übrigens bei der Verfeinerung der Technologie sich am Studiolautsprecher LYD 5 orientiert – das sollte schon was heißen. Ziel war es, den Sound mit dem die Tonstudio-Künstler und Toningenieure arbeiten in Ihr Wohnzimmer 1:1 zu übertragen. So hört man genau das, was der Künstler auch ausdrücken wollte.


*DSP Begriffserklärung: (Auszug aus Wikipedia. Ganzer Artikel hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Digitaler_Signalprozessor)

Ein digitaler Signalprozessor (engl. digital signal processor, DSP) dient der kontinuierlichen Bearbeitung von digitalen Signalen (z. B. Audio- oder Videosignale) durch digitale Signalverarbeitung. Zur Verarbeitung von analogen Signalen wird der DSP in Verbindung mit Analog-Digital-Umsetzern und Digital-Analog-Umsetzern eingesetzt.

DSPs dienen nicht nur als Ersatz für aufwendige analoge Filtertechnik, sondern können darüber hinaus Aufgaben ausführen, die analog nur schwer oder überhaupt nicht lösbar wären:

  • Frequenzfilter hoher Ordnung mit geringem Phasenfehler (z. B. Klangbeeinflussung beim Abmischen und in Mischpulten)
  • Dynamikkompression und Rauschunterdrückung mit dynamischen (adaptiven) Parametern
  • Störaustastung unter Berücksichtigung des Charakters des Signales
  • Implementierung von Effekten wie Echo, Hall oder Verfremdung von Stimmen
  • Echounterdrückung
  • Datenkomprimierung zur digitalen Weiterverarbeitung
  • Spracherkennung und Sprachsynthese
  • Messungen in Oszilloskopen
  • Schnelle digitale Bildbearbeitung

Einige DSPs enthalten darüber hinaus am Ein- und Ausgang bereits die erforderlichen A/D- und D/A-Wandler.


Der DSP im XEO 30 stellt eine vereinfachte 2,5 Weg-Frequenzweiche bereit. Die Überlappung der Frequenzbereiche zwischen Hoch- und Tieftöner wurde vergrößert und so ein geschlossenes und konsistentes Klangbild über den gesamten Frequenzbereich geschaffen.  Weiterer Vorteil dieser Technologie ist die Positionskompensation für die freistehende Platzierung des Standlautsprechers an Wänden oder in Ecken. Auch der Tieftonbereich wird hiermit nochmal kraftvoller und durchsetzungsfähiger.

Xeo 30: Anschlüsse

Dynaudio Xeo30 Anschlüsse2

Dynaudio Xeo30 Anschlüsse

Die Anschlüsse am Xeo 30 Hauptlautsprecher können jetzt auch noch für weitere Features mit einer Dynaudio Connect Box erweitert werden. Damit hätten Sie einen Musikgenuss in höchster Qualität (24Bit / 96kHz) und das auch Kabellos. Die Standardanschlüsse für hochauflösende Signalquellen mit digitalen und optischen Eingang (Toslink mit 24Bit / 192kHz) sowie Stereo-Cinch  und Miniklinken Anschlüsse für analoge Audiosignalquellen machen den Standlautsprecher zum Allrounder.

Die integrierte aptX-Bluetooth Technologie erlaubt es Ihnen auch Musik von Ihrem Smartphone abzuspielen ohne auf Qualität zu verzichten. Das Audiosignal zwischen den beiden Lautsprechern erfolgt dabei mit vollen 24 Bit / 96kHz. So können Sie auch die kleinsten Details jeder Aufnahme hören. Sie legen übrigens auch selbser fest, welche Audiosignale links oder rechts Master- und Slave-Lautsprecher wiedergeben sollen – damit können Sie auch frei wählen wo und wie Sie die Lautsprecher aufstellen.

Im Bild könnt Ihr nochmal genauer sehen welche Anschlüsse der Xeo 30 hat und wie die Anordnung dieser dort ist.

Die Fernbedienung übrigens, steuert jetzt auch die Dynaudio Connect Box mit.

Xeo 30: Testberichte von Fachzeitschriften / Magazinen

Im letzten Magazin der Fachzeitschrift STEREO wird der neue Dynaudio Standlautsprecher getestet. Er ist im Sonderteil „HiFi Digital“ vertreten und erhält ganze 5 von 5 Sternen (überragen). Einige der Zitate von Carsten Barnbeck (beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Kabellosen Aktivlautsprechern und Streaming-Lösungen) spricht für den XEO 30:

„Sollte uns in den kommenden Monaten jemand fragen, wie wir uns die Zukunft der hochwertigen Musikwiedergabe vorstellen, können wir mit gutem Gewissen sagen: Die ist schon da.“.

„Mit den neuen Modellen läuft Dynaudios Xeo-Konzept zur Bestform auf – fantastisches Handling, intuitive Bedienung, tolle Verarbeitung und absoluter Spitzenklang. Grandios!“

„Keine zwei Minuten nach dem Auspacken spielt die Musik, und die machte uns ab der ersten Sekunde richtig Spaß.“

„Dynaudios vermeintlich dezente Produktpflege hebt das attraktive Xeo-Konzept auf eine neue Qualitätsstufe.“

der ganze Testbericht ist in der aktuellsten Ausgabe von STEREO hier zu lesen: https://www.stereo.de/home/aktuelle-ausgabe/

Xeo 30: Technische Daten

Analoge Eingänge: 3,5 mm

Stereo-CinchDigitale Eingänge: Toslink

Kabelloser Betrieb: 24-bit / 96kHz

Frequenzgang (±3dB): 36Hz bis 21kHz

Ausführung: Bassreflex

Frequenzweiche: 2 1⁄2-Weg DSP-basiert

Übergangsfrequenzen: 200/4300Hz

Tieftonlautsprecher: 2 x 14cm MSP

Hochtonlautsprecher: 28 mm

Gewebehochtöner

Verstärkerleistung: 3 x 65W

Netzbuchse (Wechselstrom): 100 bis 240V, 50/60Hz

Leistungsaufnahme Standby: <0,5W

Maximaler Stromverbrauch: 165W

Gewicht: 13,4kg / 29,5lbs

Abmessungen (B x H x T): 180 x 825 x 246mm

Abmessungen mit Standfüßen und Abdeckung (B x H x T): 228 x 852 x 275mm

Xeo 30: Preise

In Schwarz oder Weiß ist das Paar für 3.600€ im Netz  zu finden. Die Lieferzeit geht auf ca. 5 Tage.

Sie können den Standlautsprecher hier erwerben:

https://hifinesse.com/dynaudio-xeo-30

 

Downloads:

Broschüre Xeo 30

Bedienungsanleitung Xeo 30